Gut gemacht, Wählerinnen und Wähler!

Zweifelsohne, diese Bundestagswahl war ein Paukenschlag. Aber es lügt sich selbst in die Tasche wer behauptet, es wäre nicht vorhersehbar gewesen. Ich selbst finde es übrigens als das bestmögliche Ergebnis, das den Wählern einfallen konnte. Und ich zolle Martin Schulz höchsten Respekt, dass er sich und seine Partei nicht für eine weitere Auflage einer GroKo zur Verfügung stellt und der AfD nicht die Führung der Opposition überlassen will. Warum ich das Wahlergebnis so richtig gut finde? Weil es Bewegung in die politische Landschaft bringt. Weil es der CDU und Merkel nur eine andere Option, nämlich eine Minderheitsregierung zu versuchen, offen…

Mehr lesen …